Pralinenkurs in der Stadt Zürich

RTBSKZH63

In unseren öffentlichen Kursen wird in Kleingruppen von max. 12 Teilnehmern gezeigt, wie man seine eigenen Schokoladenkreationen herstellt. Jeder Schritt wird genau erklärt und vorgezeigt. Während des süssen Kurses kann jeder Kursteilnehmer so seine ganz eigenen, handgemachten Pralinen selber herstellen, ausdekorieren und verpacken.

Mehr Infos

12 Artikel

120.00 CHF inkl. MwSt.

Mehr Infos

Pralinenkurs 4h - Selbst Pralinen & Truffes herstellen

Pralinenkurs - Grundinformationen

Im Pralinenkurs machen wir dich zum Chocolatier!
Lerne bei Ready to Bake, wie du köstliche Pralinen selbst herstellst und zu kleinen Kunstwerken vollendest.

Zu Beginn stellst du mit unseren Chocolatiers handgemachte Füllungen für deine Pralinenkreationen her. Es wird die Herstellung einer zartschmelzenden Ganache und eines  frischen Karamells mit Fleur de Sel demonstriert. 

Rund 5 Pralinenfüllungen werden bereits vor dem Kurs für dich vorbereitet, damit du eine grosse Auswahl hast. Natürlich erhältst du die hauseigenen Pralinenrezepte der Füllungen. So kannst du direkt mit dem Füllen und Kreieren starten.

Währendem die frisch hergestellten Füllungen abkühlen, erhälst du eine kurz Einführung ins fachmännische Temperieren von Schokolade. Zudem erhältst du von der fachkompetenten Kursleitung eine Einführung in die Welt der Schokolade inklusive einem Schoggi-Tasting. Wir zeigen dir, wie man Pralinenschalen und –hohlkörper selbst giesst und diese zu köstlichen Pralinen verarbeitet.

In einem weiteren Schritt lernst du, wie du Pralinen und Truffes gekonnt mit den rund 7 verschiedenen Füllungen befüllst. Damit dir deine Pralinen anschliessend auch schmecken, darfst du alle frisch hergestellten Füllungen selbstverständlich zuerst probieren.
Den Geschmack deiner Kreationen rundest du mit ausgewählten Zutaten wie z.B. Nüssen, Chillifäden, Rosa Pfeffer, Kaffeebohnen, Fleur de Sel, Kakaonibs, Blüten oder Kokoschips ab. 
Im nächsten Schritt verschliesst du die Pralinenhohlkörper mit Kuvertüre. Deine Pralinen darfst du mit den unterschiedlichsten essbaren Blüten, Zucker-Dekorationen und Schoggi-Tattoos kreativ ausdekorieren. Deine Truffes umhüllst du mit flüssiger Schokolade, bevor sie in farbigen Schokoladenspänen, Kakaopulver oder Kokosraspeln gewendet werden. 


Weiter bringen wir dir bei, wie du getrocknete Aprikosen mit einer zartschmelzenden Ganache befüllst und mit Schokolade umhüllst. Zudem dressierst du die selbst gemachte Ganache in Pralinenkapseln und machst so eine weitere Pralinenart.

Deine selbstgefertigten Pralinen werden hübsch in einer edlen Box arrangiert und die bunt dekorierten Truffes in kleine Geschenksbeutel verpackt. Zusätzlich erhältst du von uns ein Kursprogramm mit genauen Anleitungen und zwölf exklusiven und köstlichen Pralinen und Truffes Rezepturen.

Dieser Pralinenkurs wird in Kleingruppen von max. 12 Teilnehmern durchgeführt, so dass jeder Schritt genau erklärt und gezeigt werden kann. Unser Kursziel ist, dass du mit den selbst gemachten Schokoladenprodukten stolz und glücklich nach Hause geht und das Gelernte dank ausführlichen Unterlagen auch zuhause selber umsetzen kannst.

PRALINENKURS-ABLAUF

      • Einführung in die Welt der Schokolade und der Pralinenherstellung
      • Wir stellen gemeinsam Pralinen- und Truffes- Füllungen her
      • Diverse Verarbeitungstechniken kennen lernen
      • Kleine Pause mit Mineral, Kaffee, Tee, Chips & Salzstängeli (Gerne dürfen Sie sich selber Sandwiches oder Sonstiges zum Verzehr in der Pause mitnehmen)
      • Anleitung zum Temperieren von feinster Schokolade (Kuvertüre)
      • Befüllen und Verzieren der eigenen Pralinenkreationen
      • Verpacken deiner selbst gemachten Pralinen

PRALINEN-KURSPROGRAMM & PRALINEN REZEPTE

Wir passen unser Programm und die Pralinenkreation laufend der Saison an. Hier ein paar Beispiele von möglichen Kreationen:

      • Karamell Pralinen mit Fleur de Sel          
      • Herzpraline gefüllt mit einer zarten Haselnusscreme
      • Verschiedene Pralinenformen
      • Truffes mit Alkohol (z.B. Whisky, Champagner...)                          
      • Milchganache (zartschmelzende Milchfüllung speziell für Pralinen)
      • Dressierte Pralinen
      • Truffes mit Gewürz- und Fruchtfüllungen
      • Gefüllte Aprikosen

 

VORAUSSETZUNGEN & TEILNEHMERZAHL

Für Erwachsene und Jugendliche (ab 12 Jahren). Maximal 16 Teilnehmer pro Kurs. Keine anderweitigen Vorkenntnisse notwendig.

 

LERNZIELE, PRALINEN UND TRUFFES SELBER MACHEN 

      • Wissen, wie man Pralinen und Truffes zu Hause selber herstellen kann
      • Eigene Pralinen- und Truffes Füllungen kreieren und zubereiten können
      • Kennenlernen von verschiedensten Schokoladenverarbeitungstechniken
      • Kurze Einführung ins fachmännische Temperieren von Kuvertüre
      • Kreatives und professionelles Dekorieren von Truffes und Pralinen

Im Pralinenkurs Inbegriffen

      • Kursleitung durch ausgewiesene Fachpersonen mit Erfahrung
      • Raummiete
      • Einwegschürze
      • Verpackungsmaterial
      • Tragtasche
      • Eigenhändig hergestellte Pralinen und Truffes
      • Alle Rohstoffe und Zutaten für die Herstellung
      • Getränke & Snacks: Mineral, Kaffee, Tee, Chips & Salzstängeli                
      • Kursunterlagen mit den Rezepturen für Daheim
      • Auf- und Abräumarbeiten durch Kursleitung

Für den Pralinenkurs fallen keine zusätzlichen Kosten an, auch nicht für die selbst hergestellten Pralinen. Die Räumlichkeiten werden nach dem Kurs von der Kursleitung aufgeräumt. Daher entfällt die Reinigung durch die Kursteilnehmer.

Zudem erhalten alle Kursteilnehmer einen 10% Gutschein für den ersten Bezug von Halbfabrikaten von readytobake für die Produktion eigener Pralinen Zuhause. Der Rabatt gilt auch für den Bezug von Kuvertüre, um Zuhause Schokoladenkreationen selber zu machen.


Durchführungsort in der Stadt Zürich

Anreise mit dem ÖV:

Station: „Butzenstrasse“ (130m von Lokal entfernt), Tramlinie 7 oder Buslinie 70 Bushaltestelle: „Kalchbühlweg“ (40m von Lokal entfernt), Buslinie 66      

Anreise mit PW:

Es stehen keine Besucherparkplätze zur Verfügung. 
Wir empfehlen die Nutzung der blauen Zone in der näheren Umgebung.  Fahrzeuge dürfen an Werktagen (Montag bis Samstag) zwischen 8.00 und 11.30 Uhr sowie zwischen 13.30 und 18.00 Uhr eine Stunde in der Blauen Zone parkiert werden. Die zeitliche Beschränkung von einer Stunde gilt nur Montag bis Samstag, von 8.00 bis 19.00 Uhr.
Für ganztägige Kurse ist es möglich eine Tagesbewilligung für 15.- CHF zu beziehen. Hier finden Sie mehr Infos.

Beim Coop an der Alten Kalchbühlstrasse 15 finden Sie weitere gebührenpflichtige Aussenparkplätze und ein Parkhaus. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Parkhaus jeweils nur während der regulären Öffnungszeiten der Coop Filiale geöffnet ist. 

Bei Abendkursen von Mo-Sa mit einem Kursbeginn ab 18.00, empfehlen wir das Parkieren in der blauen Zone, da es ab 19.00 zeitlich unbeschränkt ist.

Für Tageskursen von Mo-Sa ist es möglich eine Tagesbewilligung für 15.- CHF bei der Stadt Zürich zu beziehen. Eine weitere Möglichkeit wäre das Parkhaus bei der Coop Filiale. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Parkhaus jeweils nur während der regulären Öffnungszeiten der Coop Filiale geöffnet ist. Bitte nehmen Sie genügend Münz mit, da man mit Münz im Voraus bezahlen muss (ca. 15 – 18.- CHF für einen ganzen Tag).

Öffnungszeiten Coop Wollishofen & Parkhaus:

Mo - Sa

08:00-21:00

Bei Sonntagskursen können Autos unbeschränkt in der blauen Zone und auf den Aussenparkplätzen des Coops parkiert werden.

Die Parkplätze beim Denner werden regelmässig kontrolliert!

Der Eingang zum Lokal befindet sich im Innenhof, hinter dem Gebäude von Denner und dem Restaurant MediterRana.





KURSANNULLATION

Ausgenommen sind Kurse mit internationalen Cake Designern welche mit einer Gastdozentin durchgeführt werden! Hier sind aufgrund der Kursplanung sowie der Organisation mit der Gastkonditorin weder Umbuchungen noch Annullationen möglich!

Annullationsversicherung

Wir empfehlen jedem Teilnehmer eine Annullationsversicherung abzuschliessen. Diese ist natürlich nicht obligatorisch aber bietet der versicherten Person Schutz bei Krankheit, Unfall oder Tod sowie Schwangerschaftskomplikationen, Verspätung und Ausfall der Transportmittels auf der Anreise etc. Den somit werden der versicherten Person die nicht bezogenen Leistungen anteilmässig entschädigt.
Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Alle Anmeldungen für unsere Kurse sind verbindlich. Die Rechnung muss unter Berücksichtigung der Zahlungsfrist oder bei kurzfristigen Buchungen bis zum Kurstag beglichen sein. Andernfalls verpflichtet sich der Teilnehmer, den ausstehenden Betrag passend in bar am Veranstaltungsort zu begleichen.

MiniSchoggi behält sich das Recht vor, Kurse infolge unzureichender Nachfrage und ohne die Angabe weiterer Gründe bis 5 Tage vor Kursbeginn zu stornieren. In einem solchen Fall hat der Teilnehmer die Möglichkeit, alternativ an einem anderen Kurs teilzunehmen oder bereits geleistete Zahlungen vollumfänglich zurückzufordern.

Stornierungen

Eine Stornierung der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- erhoben wird.
Storniert der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt, werden 100% des Kursgeldes fällig, auch bei unbegründetem Nichterscheinen des Teilnehmers am Kurstag ist das gesamte Kursgeld zu entrichten. 

Umbuchungen

Ein Umbuchen der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.- erhoben wird. Bucht der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt um, werden 50% des Kursgeldes fällig.

Eine spätere Umbuchung als 48 Stunden vor Kursbeginn ist nicht möglich und wird als Stornierung verrechnet. 

Zubehör